Grüner Veltliner Familienreserve 2015
Ein Wein beruhend auf einer alten Familientradition, die bereits von unseren Vorfahren gepflegt wurde. Um Platz für den kommenden Jahrgang zu schaffen, sollte der Weinkeller üblicherweise bis zur nächsten Ernte geleert werden. Allerdings nicht ganz. Das beste Fass durfte bis zum Erreichen seiner Trinkreife ruhen, ehe es genossen wurde. Diese schöne Tradition trägt heute den Namen Familienreserve. Für unsere Familienreserve 2015 haben wir einen Teil unseres besten Veltliners zur Seite gelegt und ihm Zeit gegeben. Er reifte 7 Jahre im traditionellen Akazienfass auf der Feinhefe, um dort zur Trinkreife zu gelangen. Dieser seltene Wein vereint Schmelz und Eleganz mit Tiefgang, Finesse und ätherischem Fruchtspiel.
Übrigens: Das Etikett stammt von einem alten Gemälde, das unser Weingut in den 1930er Jahren zeigt.

WIR BITTEN UM RESERVIERUNG
Wenn du diesen Wein erwerben möchtest, kontaktiere uns oder unsere Handelspartner: Bezugsquellen.
Dieses Produkt ist leider ausverkauft.
Vinifikation
Von uralten Reben. Die Trauben wurden Anfang November selektiv von Hand gelesen, gerebelt und leicht angequetscht. Nach mehrstündiger Maischestandzeit wurde schonend, mit geringem Druck, abgepresst. Vergoren im traditiollen Akazienfass. 7 Jahre im Fass auf der Hefe gereift. Abgefüllt im August 2022, bei hohem Atmosphärendruck und der zunehmenden Mondphase.
Weinbeschreibung
Reiche, balsamische Nase von großzügiger Aromatik, Salzkaramell, Dörrmarillen, gelbe Trauben und süß-pfeffrige Ansätze, etwas Bienenwachs und Waldhonig; satte Fruchttiefe am Gaumen, baut sich wunderschön auf, mundfüllend und dicht, Kraft und Finesse halten einander die Waage, enormer Tiefgang, mineralische Prägung im langen, saftigen Ausklang!
Alkoholgehalt
13,5 % vol
Reifepotential
Trinkreif. Darf jederzeit genoßen werden.
Serviertemperatur
Gekühlt, ca. 13°C
Darf dekantiert und aus einem großen Burgunderglas genossen werden.