Jahrgang:
Grüner Veltliner Langenlois 2019
Jeder Weinbauort ist bezüglich Lage, Seehöhe und Geologie einmalig. Ortsweine geben dieses geologische und mikroklimatische Spektrum wieder. Die historische Weinbaustadt Langenlois ist nicht nur Zentrum der Appellation Kamptal, sondern auch unser Lebensmittelpunkt. Unser Grüner Veltliner wächst hier vor allem auf kalkhältigen, teils tonigen, Löss- & Lehmböden, die sich abwechselnd vom Südosten der Stadt bis in die westliche Hochebene ziehen. Dieser elegante Veltliner, abgefüllt nach über 6 Monaten auf der Feinhefe, ist geprägt von kerniger Frucht und feinwürziger Mineralik, die seine örtliche Herkunft unverkennbar wiederspiegeln.
Wenn Sie diesen Wein beziehen möchten, kontaktieren Sie uns oder unsere Handelspartner: Bezugsquellen.
Flaschen
Alle Preise inkl. 20% MwSt, zzgl. Versand
Vinifikation
Mitte September selektiv von Hand gelesen. Gerebelt und angequetscht. Keine Mostschwefelung. Sanfte Pressung mit geringem Druck. Gärung im Stahltank. Teilweiser spontaner biologischer Säureabbau. Mehrmonatige Reife auf der Feinhefe. Abgefüllt im März 2020, bei hohem Atmosphärendruck und der zunehmenden Mondphase.
Weinbeschreibung
Rote Äpfel und Salbei geben den Auftakt, Walnuss, etwas Zitronengras, gelbe Fruchteinschübe, feine Veltlinerwürze, tonige Mineralität, zarte Feinhefeprägung; am Gaumen saftig und zupackend, klare Apfelfrucht, elegante Textur, ein kühler Hauch von Zitrusfrüchten schwingt mit, wieder die tonige Mineralität, etwas Wiesenkräuter, Oregano, seidig-mineralischer Abgang.
Alkoholgehalt
12,5 % vol.
Reifepotential
3-5 Jahre +
Serviertemperatur
Gekühlt, ca. 10°C