Grüner Veltliner Löss 2021
Der Grüne Veltliner Löss bildet die Basis unseres Sortiments. Die Trauben gedeihen auf den namensgebenden Löss-Böden. Diese sind über die Jahrtausende entstanden. Es handelt sich um urzeitlichen Mineralstaub von alpinem Verwitterungsgestein, zermahlen unter dem Gewicht der Eiszeitgletscher. Gewaltige Stürme haben diesen Staub, in unterschiedlichen mineralischen Kompositionen aus Tonen, Kalk, Quarz und Glimmer, entlang der Donau und ihrer Seitentäler abgelagert. Der mineralreiche und poröse Untergrund prägt die typisch helle Frucht und feine Würze dieses Veltliners.
Wenn du diesen Wein erwerben möchtest, kontaktiere uns oder unsere Handelspartner: Bezugsquellen.
Flaschen
Alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versand
Vinifikation
Die Trauben wurden von Mitte September bis Anfang Oktober selektiv von Hand gelesen und anschließend im Keller leicht angequetscht. Nach mehrstündiger Maischestandzeit wurde schonend, mit geringem Druck, abgepresst. Die Vergärung erfolgte im Stahltank, danach 3-monatige Reife auf der Feinhefe. Abgefüllt im März 2022, bei hohem Atmosphärendruck und der zunehmenden Mondphase.
Weinbeschreibung
Fruchtbetontes Entrée, hochfeiner Blütenduft, junger Apfel, Mirabelle, wunderschöne helle Veltliner-Würze; am Gaumen gelbfruchtig, wieder Apfel, saftiges Frucht-Säurespiel, schöne Textur, ein vielseitiger Speisebegleiter.
Alkoholgehalt
12 % vol.
Reifepotential
2-3 Jahre
Serviertemperatur
Gekühlt, ca. 10°C