Jahrgang:
Grüner Veltliner Ried Kittmannsberg 2019
Der Kittmannsberg ist Teil eines markanten Hochplateaus, das sich westlich von Langenlois erhebt und bis auf 345 m Seehöhe reicht. In seiner charakteristischen, kesselförmigen Einbuchtung, bildet sich ein eigenständiges Mikroklima, das lange Reifeperioden begünstigt. Im Boden finden sich die Spuren eines vergangenen, flachen Meeres. Der tiefgründige Untergrund ist aus kalkigen Tonen und Lösslehm aufgebaut. Hier entwickelt unser Veltliner einen reifen und gelben Fruchtausdruck, zarte Kräuterwürze und eine seidig-mineralische Textur.
[1.ÖTW = Klassifizierte Lage, Erste Lage] [Ried = Lage (Österr.)]
Wenn Sie diesen Wein beziehen möchten, kontaktieren Sie uns oder unsere Handelspartner: Bezugsquellen.
Flaschen
Alle Preise inkl. 20% MwSt, zzgl. Versand
Vinifikation
Die Trauben wurden Anfang Oktober selektiv von Hand gelesen und anschließend im Keller leicht angequetscht. Nach mehrstündiger Maischestandzeit wurde schonend, mit geringem Druck, abgepresst. Die Vergärung erfolgte im großen Akazienfass, danach mehrmonatige Reife im Fass auf der Feinhefe. Abgefüllt im August 2020, bei hohem Atmosphärendruck und der zunehmenden Mondphase.
Weinbeschreibung
Gelbe Fruchtfülle in der Nase, viel Mirabelle, reife Birnen, Ananas, auch exotische Anklänge, eine gute Portion schwarzer Pfeffer mischt sich ins Geschehen, auch zarte Kräuterwürze im Hintergrund, ein Hauch Honig; reife und cremige Fruchtaromatik am Gaumen, feiner Schmelz, verspielt, wieder tropische Nuancen, tolle Balance aus Süße und Säure, geschmeidige Löss-geprägte Textur, klingt wunderbar gelbfruchtig aus.
Alkoholgehalt
13,5 % vol.
Reifepotential
Optimale Trinkreife: 2021-2033
Serviertemperatur
Gekühlt, ca. 11°C
Bewertungen
94
94
93
94
93